Behandlungskosten

Die Behandlungskosten werden teilweise von den privaten Krankenkassen, der Beihilfe sowie Zusatzversicherungen übernommen. Die Abrechnung erfolgt auf der Grundlage der Gebührenordnung für Heilpraktiker GebüH. Ich habe mich dem Qualitätsstandard des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) verpflichtet und führe als Mitglied qualitätsgesicherte Behandlungen durch. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse nach einer Bezuschussung für Ihre osteopatische Behandlungen. 

 

Informationen zur Kostenübernahme finden Sie hier: Links:  www.osteopathie.de ( VOD)

www.osteokompass.de

Preise für die osteopatische Behandlung

Pro Behandlung berechne ich ca. 80,00 Euro für ca. 50- 60 Minuten.

 

Die Anzahl  und Abstände der notwendigen Behandlungen richtet sich nach dem individuellen Befund sowie dem Beschwerdebild und wird nach der jeweiligen Behandlung mit Ihnen besprochen.

Behandlungen auf Spendenbasis

Für Kinder und Erwachsene, die nicht in der Lage sind, die Behandlungskosten zu tragen biete ich die Möglichkeit, Behandlungen auf Spendenbasis zu erhalten. Nach der Behandlung können Sie einen Ihnen angemessen erscheinenden Betrag in ein Sparschwein stecken, ohne mich über den Betrag zu informieren. Mit den gesammelten Spenden unterstütze ich die Arbeit von Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen, Terre des hommes (Hilfe für Kinder in Not) oder die Tafel in Gettorf.